Rezeptpflichtig

LEVITRA 20 mg Filmtabletten

Jenapharm GmbH & Co.KG
LEVITRA 20 mg Filmtabletten Abbildung ähnlich
PZN: 3933815
Packungsinhalt: 8 St Filmtabletten
Sofort lieferbar
Wählen Sie Ihre Packungsgröße

Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Weiter einkaufen Warenkorb anzeigen
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte probieren Sie es später noch einmal.
Bitte beachten Sie:

Das Produkt LEVITRA 20 mg Filmtabletten, das Sie in den Warenkorb legen möchten, ist kühlpflichtig.
Kühlpflichtige Produkte können nicht an einen Hermes PaketShop geliefert werden.

Bitte wählen Sie:

Lieferung an meine Lieferadresse

Produkt in Warenkorb
Lieferung an PaketShop



Informationen zur Bestellung auf Kassenrezept
Produktdetails

Zusammensetzung von LEVITRA 20 mg Filmtabletten

1 Tabl. enthält
Wirkstoffe
  • 20 mg Vardenafil
  • 23.70 mg Vardenafil hydrochlorid-3-Wasser
Hilfsstoffe
  • Magnesium stearat
  • Hypromellose
  • Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz
  • Crospovidon
  • Siliciumdioxid, hochdisperses
  • Cellulose, mikrokristalline
  • Eisen(III)-oxid
  • Macrogol 400
  • Titandioxid

Anwendungsgebiete von LEVITRA 20 mg Filmtabletten

- Das Arzneimittel dient zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) beim Mann, dem medizinischen Ausdruck für die Schwierigkeiten, eine Erektion zu bekommen oder beizubehalten.

- Damit das Arzneimittel wirken kann ist eine sexuelle Stimulation notwendig.

- Das Arzneimittel soll von Frauen nicht eingenommen werden.

Dosierung von LEVITRA 20 mg Filmtabletten

- Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung des Arztes oder der Ärztin ein. Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

- Sie sollten 1 Tablette ungefähr 25 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Bei sexueller Stimulation können Sie innerhalb von 25 Minuten bis 4-5 Stunden nach Einnahme eine Erektion bekommen.

- Trinken Sie keinen Grapefruitsaft wenn Sie das Arzneimittel einnehmen. Dieser kann die übliche Wirkung des Arzneimittels beeinflussen.

- Der Genuss von Alkohol kann die Erektionsstörungen verschlimmern.

- Nehmen Sie das Arzneimittel nicht häufiger als einmal innerhalb von 24 Stunden ein.

- Nach Einnahme von zu großen Mengen können die Nebenwirkungen häufiger auftreten oder Sie können Rückenschmerzen bekommen. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten, benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Wechselwirkungen von LEVITRA 20 mg Filmtabletten

- Einige Arzneimittel können, wenn sie zusammen mit diesem Arzneimittel eingenommenn werden, zu Problemen führen. Nennen Sie deshalb vor der Einnahme Ihrem Arzt oder Ärztin alle Arzneimittel, die Sie einnehmen.

  • Insbesondere gewisse Arzneimittel gegen Angina pectoris ("Brustschmerzen"), die sogenannten Nitrate oder Stickstoffmonooxidgeber. Sie können zu einem gefährlichen Blutdruckabfall führen.
  • Erythromycin (ein Antibiotikum).
  • Alpha-Blocker (Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck und guartiger Prostatavergrößerung)
  • Antikoagulantien ("Blutverdünner")

Nebenwirkungen von LEVITRA 20 mg Filmtabletten

- Wie alle Arzneimittel kann das Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen. Diese sind zumeist leichter bzw. mässiger Art.

- Sehr häufige Nebenwirkungen, die bei mehr als 10% der Anwender auftreten können, sind Kopfschmerzen. Erweiterung von Blutgefäßen mit der möglichen Folge einer Gesichtsrötung.

- Häufige Nebenwirkungen, die bei 1% bis 10% der Anwender auftreten können, sind, Sodbrennen, Übelkeit, Schwindel, verstopfte oder "laufende" Nase.

- Gelegentliche Nebenwirkungen, die bei 0,1% bis 1% der Anwender auftreten können, sind, Empfindlichkeit der Augen gegen Sonnenlicht, erhöhter oder erniedrigter Blutdruck, Ohnmacht, gesteigerte Muskelspannung, Sehstörungen, Erektionsstörungen (wie spontane oder schmerzhafte Erektionen).

- Falls Sie eine oder mehere dieser Nebenwirkungen bei sich bemerken und diese Sie beunruhigen, stark ausgeprägt sind oder bei Fortsetzung der Behandlung nicht verschwinden, sprechen Sie umgehend mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin.

- Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Ihre Apothekerin informieren.

Gegenanzeigen zu LEVITRA 20 mg Filmtabletten

- Das Arzneimittel dient zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) beim Mann, dem medizinischen Ausdruck für die Schwierigkeiten, eine Erektion zu bekommen oder beizubehalten.

- Damit das Arzneimittel wirken kann ist eine sexuelle Stimulation notwendig.

- Das Arzneimittel soll von Frauen nicht eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit zu LEVITRA 20 mg Filmtabletten

- Das Arzneimittel darf von Frauen nicht eingenommen werden.

Anwendung zu LEVITRA 20 mg Filmtabletten

- Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit einem Glas Wasser.

- Das Arzneimittel kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden - aber vorzugsweise nicht nach einer schwerverdaulichen oder sehr fettreichen Mahlzeit, da hierbei die Wirkung verzögert werden kann.

Patientenhinweise zu LEVITRA 20 mg Filmtabletten

Informieren Sie Ihren Arzt oder Ärztin:

- wenn Sie unter Herzbeschwerden leiden. Sexuelle Aktivität kann gefährlich für Sie sein.

- wenn Sie eine Erkrankung oder Deformation (Verformung) Ihres Penis haben.

- wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die zu Priapismus (schmerzhafte Dauererketion des Penis ohne sexuelle Erregung) führen kann. Dazu gehören Sichelzellanämie (Veränderung der roten Blutkörperchen), Multiples Myelom (Knochenmarkkrebs) und Leukämie (Blutkrebs).

- wenn Sie ein Magengeschwür haben.

- wenn Sie eine Störung der Blutgerinnung haben wie z.B. Hämophilie (Bluterkrankheit).

- wenn Sie andere Mittel zur Behandlung der Erektionsstörungen anwenden.

- Das Arzneimittel kann bei manchen Personen Schwindel verurscahen oder das Sehvermögen beeinflussen. Wenn Sie auf die Einnahme mit Schwindel reagieren oder das Sehvermögen beeinflusst ist, dürfen Sie nicht Auto fahren und Werkzeuge oder Maschinen bedienen.

- Das Arzneimittel darf von Frauen, Kindern und männlichen Jugendlichen unter 18 Jahren nicht eingenommen werden.

- Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen.

- Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Gutschein
Jetzt Neukundenrabatt sichern
Versand
Versandkosten und Lieferung
Newsletter
Jetzt unseren Newletter abonnieren
Top Artikel der Woche
PZN 8001711
Almased Vital-Pflanzen-Eiweißkost 3er Pack
Almased Vital-Pflanzen-Eiweißkost 3er Pack
-18%3

UVP/AVP1 62,25 €
JETZT 50,99 €
Grundpreis
33,99 € / kg g

Details
Erkältungs-Special
Erkältungs-Special
Service & Beratung
Servicetelefon unter:
0800 - 300 33 45
(kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilnetz, Mo.-Sa. 8-20 Uhr)